Das sage ich über mich

Ich bin Experte zu zahlreichen Aspekten der Digitalisierung. Zuletzt habe ich mein Know-how mit dem Squared Digital Marketing und Leadership Programm erweitert. Dieser 6-monatige Lehrgang wurde gemeinsam mit Google entwickelt, und ich habe zusätzlich zum Zertifikat die Peer-Auszeichnung «inspirierender Square» erreicht.

Internet-Experte seit 1993

Seit mehr als 25 Jahren habe ich dutzenden Institutionen, Vereinen, Schulen, Firmen und Privatpersonen zu mehr Online-Kompetenz verholfen. 2011 habe ich mich erfolgreich selbstständig gemacht. Als Internet-Soziologe der ersten Stunde bin ich seit 1993 mit dem Thema «Digitalisierung» beruflich unterwegs. Unter anderem war ich Mitte der Neunzigerjahre für die Swiss Interactive Media & Software Association Web-Kurator.

Mein Engagement als Swisscom-Medientrainer seit Herbst 2011 gibt mir die Möglichkeit, mich mit tausenden Schülerinnen und Schülern sowie hunderten Eltern und ebenso vielen Lehrpersonen über die Chancen und Risiken der Neuen Medien auszutauschen. Ich weiss, was die Menschen im Zusammenhang mit der Digitalisierung bewegt. Zudem bin ich immer auf dem neusten technischen Stand – kaum ein Gadget oder Tool, das ich nicht schon ausführlich genutzt habe. Mich interessiert jedoch in erster Linie nicht die Technik, sondern der Kulturwandel, hervorgerufen durch den Medienwandel. Das hat Tradition: Meine Lizentiatsarbeit aus dem Jahr 1999 trägt den Titel «Neue Medien und gesellschaftliche Leitwerte».

Unterwegs mit starken Werten

Ich bin äusserst zuverlässig und vertrauenswürdig. Ich wahre die nötige Diskretion, kommuniziere aber zugleich direkt und zeitnah. Ich unterhalte mein Gegenüber gut und gerne, verliere dabei aber nicht den Blick fürs Wesentliche.

Ausserdem habe ich das Glück, dass ich bei der Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden meinen Werten treu bleiben kann. Die Floskel «no politics, no religion no money» bei geschäftlichen Gesprächen halte ich für falsch; das hat meiner Meinung nach nichts mit «Diskretion» zu tun. Transparenz in diesen Belangen ist für mich das A und O. Ich erlaube mir vertiefte Einblicke in die Zwecke und Meinungen meiner potenziellen Kunden, bevor ich mich auf eine Zusammenarbeit einlasse. Falls eine Institution oder ein Unternehmen mit Waffen, fossilen oder nuklearen Energieträgern oder sonstigen uncoolen Dingen Geschäfte macht, verzichte ich gerne auf eine Zusammenarbeit …

Das könnte Sie auch noch interessieren:

Das sagen andere über mich

Kunden und Partner

Meine Social Media Aktivitäten

Lebenslauf von Marc Böhler (PDF)