Social Media für Institutionen und Vereine

Facebook und Twitter hier, YouTube und Snapchat da – mit Sozialen Medien können wir schnell und einfach Nachrichten senden oder Bilder und Videos veröffentlichen. Vereine und Organisationen können sich das zunutze machen, müssen sich aber auch der Risiken bewusst sein. Sei es für die Mitgliedergewinnung, Erhöhung des Bekanntheitsgrades oder Werbung für Veranstaltungen. In diesem Kurs lernen Sie, welche Plattform wofür geeignet ist und mit wie viel Aufwand Sie rechnen müssen. Sie entwickeln eine eigene Strategie, damit Sie sich als nächstes ans Planen und Umsetzen machen können.

Inhalt:
Kommunikationsformen im Wandel
Erwartungshaltungen an Social Media
Strategie und Zielsetzungen für den Social Media-Auftritt
Tipps und Tricks sowie praktische Beispiele

Zielpublikum: Vereine und Organisationen

Dauer: 3 h oder 6 h; je nach Vertiefungswunsch und Bedürfnis